TWP vs. Corona

The Wave Project vs. Corona

Wir haben Corona den Kampf angesagt! 
Über unseren Partner maskenhilfe.de stellen wir euch kostenlos Atemschutzmasken zur Verfügung. 

Wenn ihr folgende Bedingungen erfüllt, dann schnell ran an die Tastatur und meldet euch bei unserer Aktion "The Wave Project vs. Corona" an.


Auszug der Teilnahmebedingungen:


  • Eure Organisation oder Schule muss auf Anfrage eine Gemeinnützigkeit nachweisen können 
  • Der Sitz eurer Organisation oder Schule liegt in Nordrhein-Westfalen
  • Es wird mittels eines Zufallsverfahrens zwischen den angemeldeten Organisationen oder Schule ermittelt, wer die Atemschutzmasken erhält
  • Maximal 1000 Schutzmasken werden pro Verlosung bereitgestellt 
  • Bei der Teilnahme stimmt ihr zu, dass Ihre Organisation oder Schule in unseren Sozialen Netzwerken verlinkt wird
  • Eine Rücksendung ist ausgeschlossen
  • weitere Informationen findet ihr unten auf dieser Seite

Unterstützt von:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden *
 
 

Allgemeine Teilnahmebedingungen
für die Spendenaktion von The Wave Project vs. Corona


1. Veranstalter
Verantwortlich ist The Wave Project, vertreten durch Herrn Akim Akhter


2. Ziel der Spendenaktion
Das Ziel der Spendenaktion ist die Förderung von anerkannt gemeinnützigen Organisationen, die mit der Spende (Atemschutzmasken) ein oder mehrere soziale Projekte fortführen oder beginnen.


3. Bewerbung
Die Bewerbung kann ab sofort über das auf der Webseite bereitgestellte Formular oder per E-Mail an info@the-wave-project.com erfolgen.


4. Auswahl
Die Auswahl der Spendenempfänger obliegt dem Veranstalter. Die Auslosungen können Sie über die Sozialen Netzwerke wie Facebook oder Instagram verfolgen. Bei einer Teilnahme stimmen Sie einer Offenlegung Ihrer Teilnahme zu.


5. Beginn und Dauer der Spendenaktion
Die Spendenaktion ist zunächst auf sechs Monate befristet. Sie beginnt sobald die ersten von www.maskenhilfe.de verkauft wurden.


6. Mögliche Teilnehmer bzw. Spendenempfänger
Teilnehmen kann jede Organisation mit nachgewiesener Gemeinnützigkeit sowie kommunale und kirchliche Einrichtungen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. Es werden keine Organisationen gefördert, die direkt oder indirekt eine politische Partei oder eine parteinahe Institution begünstigen, die Gewalt verherrlichen oder fördern. Die jeweilige gemeinnützige Organisation muss eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) ausstellen dürfen. Die Bewerber benennen einen Ansprechpartner, der zuständig und verantwortlich ist. Der Ansprechpartner versichert, in jeder Hinsicht ausreichend bevollmächtigt zu sein, in allen Belangen zu handeln und angesprochen zu werden.


7. Kosten
Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Für Aufwendungen im Rahmen der Teilnahme ist jeder Teilnehmer vollständig selbst verantwortlich. Eine Erstattung von Aufwendungen, Kosten etc. findet nicht statt.


8. Haftungsbeschränkungen
Jegliche Schadensersatzverpflichtungen des Veranstalters und seiner Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit der Durchführung der Spendenaktion sind auf Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht in Bezug
auf die Haftung für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.


9. Widerruf
Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei von der Teilnahme zurückzutreten.


10. Spendenbescheinigung
Die gemeinnützige Organisation ist verpflichtet, The Wave Project nach Erhalt der Spende eine Spendenbescheinigung zukommen zu lassen.


11. Datenschutz

Durch die Teilnahme an der Spendenaktion über www.the-wave-project.com, erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die The Wave Project die dazu erforderlichen Daten für den Zeitraum der Aktion erhebt und verarbeitet. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Wir geben die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und erteilen jederzeit gern Auskunft über die gespeicherten Daten. Bei evtl. Rückfragen steht unser Datenschutzbeauftragter unter der E-Mail: info@the-wave-project.com zur Verfügung. Sobald die Spendenabstimmung beendet ist und die Gewinner feststehen, wird die E-Mail-Adresse wieder gelöscht.


12. Aussetzung des Wettbewerbs und Spendenauszahlung

The Wave Project behält sich das Recht vor, die gesamte Spendenaktion oder auch nur Teile davon jederzeit zu ändern, ganz oder zeitweise auszusetzen oder zu beenden, insbesondere wenn eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet ist.


13. Sonstiges
Die Spendenaktion unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am Ehesten entspricht. Bei der Spendenaktion ist der Rechtsweg ausgeschlossen.



© Copyright 2020

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren